Alter
12 Wochen
Geschlecht
weiblich
Kastriert
nein
Gechipt
nein
Tätowiert
nein
Rasse
Ekh
Geimpft
ja
Beschreibung:

Helena und ihr Bruder Hermes kamen sehr krank zu uns .Sie sind wie viele andere Katzenkinder  auf einem Bauernhof geboren.

Dort wurden sie und die anderen dort lebenden Katzen zwar gefüttert, aber weder geimpft,noch durften sie ins Haus.

Beide erkrankten sehr schwer an Katzenschnupfen und wurden leider von ihren Besitzern nicht rechtzeitig behandelt.

Bei uns wurde sie jetzt aufgepäppelt ,entfloht und behandelt.

Leider wird sie durch die zu späte Behandlung  ein  Auge verlieren, aber sie hat überlebt. 

 

Das sehr aufgeschlossene Kätzchen ist aber trotz alledem ein sehr fröhliches Katzenkind und immer bester Laune. Helena kommt sehr gut mit dieser Einschränkung zurecht. Sie tobt und spielt mit ihrem Bruder, genießt jede Streicheleinheit und ist ein kleiner Wirbelwind.

Wer kann dieser wirklichen netten Katzen,evtl. mit ihrem Bruder, (ist aber kein muss) ein schönes warmes Plätzchen auf Lebenszeit bieten.

Natürlich übernehmen wir weiterhin jede Behandlung, die das Auge betreffen. Es entstehen dadurch keine Kosten.

 

 

Charakter
verspielt und aufgeschlossen