Tierfreunde gründeten einen Verein

Vorsitzende in Waldmünchen sind Jürgen Brandt und Dr. Louis Kovanah. Ziele sind Tierschutz und Hilfe für herrenlose Katzen.

 

Willkommen!   

Wir haben es uns zu Aufgabe gemacht, den Tierschutz zu fördern und insbesondere herrenlose, ausgesetzte oder sonst in Not geratenen Katzen zu helfen.

Aber auch für jegliche andere Tiere stehen wir mit Rat und Tat zur Seite

 

Die Tiere werden bei uns:

aufgenommen; medizinisch versorgt; gechipt; geimpft und in liebevolle Hände vermittelt. 

(sofern sie nicht an ihre Besitzer zurückgegeben werden können.)

Um wilde Vermehrung und damit Krankheiten und weiteres Elend zu vermeiden,

bieten wir immer wieder Kastrationsaktionen an.

Gerne bieten wir auch Hilfe bei Vermittlungen an,

wenn sie ihr Tier nicht mehr behalten können.

Im Notfall werden Katzenbaby´s mit der Hand aufgezogen.

 

 

Waldmünchen.Neun Waldmünchener Tierfreunde trafen sich in der Gaststätte Kupferdachl zur Gründungsversammlung für ihren Verein. Der neue Verein wird den Namen „Waldmünchener Tierfreunde“ tragen und soll nach der Eintragung im Vereinsregister den Zusatz „e.V.“ führen.

 

Die Mitglieder kennen sich schon lange und haben sich in der Vergangenheit im Tierschutz engagiert. Daher ging die Wahl des Vorstands schnell über die Bühne.

 

Die Funktion des 1. Vorsitzenden übernimmt Jürgen Brandt, zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde der Tierarzt Dr. Louis Kovanah gewählt. Die Kasse übernimmt mit Kristina Brandt, eine ehemalige Bankkauffrau.

 

Die Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Tierschutz zu fördern und insbesondere herrenlosen, ausgesetzten oder sonst in Not geratenen Katzen zu helfen. Aber auch für andere Tiere stehen sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten jederzeit mit Rat und Tat bereit. 

 

Die Zusammenarbeit mit der Stadt Waldmünchen hat sich in der Vergangenheit bewährt und soll in Zukunft weitergeführt werden. Mit dem seit 1962 bestehenden Bundesverband Tierschutz e.V., dem Dachverband mit etwa 4000 Mitgliedern und Förderern, hat der neue Waldmünchener Verein eine weitere, bundesweit wirkende Organisation an seiner Seite. Die Waldmünchener Tierfreunde sind überzeugt, gemeinsam einen Beitrag zum Tierschutz in der Stadt leisten zu können.

Die Mitglieder treffen sich jeden ersten Donnerstag im Monat um 20 Uhr im Kupferdachl. Dazu sind alle Interessierte willkommen.(wbr)

 

Ansprechpartner im Verein: Jürgen und Kristina Brandt, Residenzstraße 15 in Waldmünchen, Telefon (09972) 9047908, Louis und Katrin Kovanah, Schulstraße 31, Telefon (09972) 3944.

 

 

 

Quelle